RECARO AR App Header

Auf einen Blick

Die wichtigsten Fakten zur RECARO AR App finden Sie hier:

  • Augmented Reality App
  • 3D Visualisierung des Gaming Seat
  • Als iOS Version verfügbar
  • App Entwicklung mit Apple ARKit

Konzept – Welche Idee steckt hinter der App?

Das global agierende Unternehmen RECARO Group mit Sitz in Stuttgart begeistert seit 1906 mit fortschrittlichen mobilen Lösungen in den Geschäftsfeldern eGaming, Child Seats, Aircraft Seating und Automotive Seating. Die neue Sparte eGaming vereint die jahrzehntelange Kompetenz bei der Sitzherstellung und die Ansprüche der Gaming-Community.

Das Motto „First Of Its Kind” des RECARO Gaming Seats soll den einzigartigen Mehrwert verdeutlichen. Der neuartige Gaming Sitz wurde in naher Zusammenarbeit mit aktiven Gamern entwickelt, um ihre Bedürfnisse zu verstehen und in die Sitzherstellung zu integrieren.

Die Aufgabe unseres Entwicklerteams war es, eine Augmented Reality App zu entwickeln, die den Gaming Seat auf innovative Art präsentiert und für die Nutzergruppe erlebbar macht. Auch die AR App greift das Motto “First Of Its Kind” auf und versinnbildlicht Innovation und Fortschritt.

Features – Was beinhaltet die AR-Anwendung?

Mit Augmented Reality gestützten Apps wird eine Erweiterung der Realitätswahrnehmung erzielt. Somit ergänzen sie anhand zusätzlicher Elemente die “echte” Realität. Die RECARO AR App ermöglicht es, verschiedene Modell-Varianten der RECARO Gaming Seats in den eigenen vier Wänden in 3D zu visualisieren.

Die AR App bietet dem Nutzer ein innovatives Erlebnis des Gaming Stuhls. Mittels der App kann der Gaming Seat in Originalgröße im eigenen Wohnraum virtuell platziert werden. Die Anwendung ermöglicht dem Nutzer eine interaktive Planung mit spielerischen Elementen. Der User erhält so einen ersten Eindruck von dem Produkt in realer Umwelt, was seine Kaufentscheidung erleichtert.

Hinweis Seat Platzierung - Mockup AR App
Hinweis Seat Verschieben - Mockup AR App

Für die Platzierung des AR-Modells muss eine geeignete Fläche gefunden werden. Die AR-Anwendung hilft dem Nutzer bei der Auswahl und ermöglicht ihm durch Tippen auf das angezeigte Rechteck den Seat in gewünschter Farbe zu platzieren. Einfache Texteinblendungen beschreiben die korrekte Vorgehensweise. Als ergänzende Funktion kann der Gaming Stuhl in die gewünschte Position verschoben, gedreht und durch die Zoomfunktion vergrößert oder verkleinert werden. Beim Verschieben des Stuhls wird die Größe automatisch angepasst, um dem User eine realitätsgetreue Produktdarstellung und ein einfaches App-Handling zu bieten. Außerdem besteht die Möglichkeit den platzierten Gaming Seat durch den “Zurück-Button” zu entfernen und nach Belieben neu einzusetzen.

Entwicklung der AR App

Wie wurde die Applikation gestaltet?

Bei der Entwicklung der Augmented Reality Anwendung wurde das Corporate Design von RECARO aufgegriffen, welches sich durch schlichte Design-Elemente definiert. Die Farbpalette des Welcome-Screens umfasst einen dunkelblauen bis schwarzen Farbverlauf als Hintergrund mit weißer klarer Schrift. Ausschließlich das Motto “First Of Its Kind” wird durch eine auffallende Schriftart in Weiß hervorgehoben. Auch für die Textelemente im AR-Modus wurde dasselbe Farbprofil verwendet, um eine permanente Lesbarkeit zu gewährleisten. Die verschiedenen Screens der AR-Anwendung wurden mit dem Entwicklertool Apple ARKit erstellt in agiler Zusammenarbeit mit dem RECARO Design-Team.

Design Welcome Screen - Mockup AR App

Wie wurde die AR-Software programmiert?

Die Entwicklung der AR App erfolgte auf Grundlage der Apple ARKit Technologie und bietet eine individuelle und innovative Lösung für ein Augmented-Reality-Erlebnis. In der AR-Anwendung werden die Darstellungsformate Texteinblendungen, 3D Inhalte und Turn-Around Darstellungen vereint.

Die Augmented Reality Anwendung wurde mithilfe des nativen Frameworks ARKit von Apple entwickelt. Diese Entwicklerplattform führt eine Bild- und Markererkennung durch und baut 2D und 3D Elemente als Live-Vorschau ein. Mittels Bild- und Markererkennung wird der -Gaming Seat in die Bildschirmwiedergabe des Geräts eingeblendet. Das reale Umfeld wird anhand der Kamerabewegung analysiert bzw. getrackt. Das Tracking der Umgebung wird über sogenannte Marker, die bestimmte Muster in der Realität erkennen, gesteuert. Gegenstände oder Möbel mit scharfen Kanten und Kontrasten können beispielsweise Marker sein. Im Rahmen der RECARO AR App ermöglichen Marker die Erkennung geeigneter Oberflächen für die Seat Platzierung.

Die Kern-Entwicklung der AR App bestand also darin, die korrekte Positionsberechnung zu implementieren, um den Gaming Stuhl am gewünschten Ort platzieren zu können. Die Positionsberechnung des Sitzes ist abhängig davon, worauf die Kamera fokussiert wird.

Hinweis Oberfläche finden - Mockup AR App

Welche Herausforderungen gab es bei der Entwicklung?

Die Hauptschwierigkeit bei dem Prozess der AR App Entwicklung war die realistische Darstellung des Gaming Seats. Dazu zählt beispielsweise die Größenanpassung des 3D Modells. Die Größe sollte sich beim Verschieben des Gaming Stuhls automatisch anpassen, um eine realitätsgetreue Darstellung und ein einfaches User Interface zu gewährleisten. Auch musste der Lichteinfall auf das Objekt beachtet werden. Je nachdem in welche Richtung der Stuhl verschoben und gedreht wird, verändert sich der Lichteinfall und somit der Schlagschatten. Dies musste entsprechend bei der Umsetzung des Designs berücksichtigt werden. Eine weitere Schwierigkeit im Rahmen des User Interface Designs lag darin, dem User verständlich zu machen, dass er für die Sitzplatzierung eine geeignete Oberfläche finden und schließlich auf den Video Feed klicken muss.

Wollen auch Sie eine App entwickeln?

Sprechen Sie uns einfach an.